• Hubertus Vallendar - Deutschland

    Moselaner Multitalent am Brennkessel
    Mindestens 5 der 10 besten Brenner der Welt brennen auf einer Anlage, die von Hubertus Vallendar konzipiert wurde. Dass er engagiert mitgeholfen hat, die Destillata in den 1990er Jahren zur führenden Edelbrand-Veranstaltung zu machen, das ist ebenfalls kein Geheimnis.
    Dass er unzählige Brennkurse und Verkostertrainings abgehalten hat, als Verkostungsleiter der Destiswiss tätig ist, sich als Ausbilder für Spirituosen am Gastronomischen Bildungszentrum in Koblenz engagiert, ist ein wesentlicher Beitrag zur Spirituosenkultur. Im Februar 2004 hat er gezeigt, wie seine Produkte im internationalen Spitzenfeld einzuschätzen sind.
    Stolze Bilanz der Teilnahme beim 1. World Spirits Award & Festival: Spirit of the year für eine fulminante Zwetschke, Doppelgold für einen hochelegenanten Hefebrand, höchste Bewertungen für Grappa und Williams-Birne - eine weitere Handvoll Goldmedaillen quer durch den Obstgarten - natürlich auch für den Roten Weinbergspfirsich von der Terrassenmosel oder den charmanten Verkaufsschlager Haselnussgeist.