Kaniché Rum

 Relativ unbekannt und eine Art...

Relativ unbekannt und eine Art „Geheimtipp“ für Rum aus der Karibik und Mittelamerika ist der „Kaniché Rum“. Hinter der Marke steht das berühmte Cognac-Haus Ferrand aus der französischen Charente, welches auch für die Marke „Plantation“ verantwortlich ist. Es handelt es sich dabei um Melasse-Rums, die im sogenannten „Double Aging Verfahren“ gereift wurden. Das heißt, der edle Rum reifte erst mehrere Jahre im tropischen Klima heran bevor er nach Frankreich kam und dort in ex-Cognac-Fässern von Ferrand seine Abrundung findet.

4 Artikel gefunden

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4