Flor de Cana - Nicaragua

 In der 130-jährigen Geschichte...

In der 130-jährigen Geschichte vom Rum „Flor de Caña“ aus Nicaragua gibt es viel zu erzählen – von einem Flugzeugabsturz, über Bürgerkriege, Verstaatlichungen, Hyperinflation, Brände, Hurrikane, Erdbeben und Vulkanausbrüche – die Marke und die Familie haben eine bewegte Vergangenheit. Begonnen hatte alles, als Alfredo Francisco Pellas Canessa, ein junger Abenteurer aus Genua im Jahr 1875 alles riskierte, und seine Familie und den Komfort des alten Kontinents zurückließ, um in das exotische Land Nicaragua zu reisen. Nach erlebnisreichen Jahren fand er 1890 einen perfekten Ort am Fuße des Vulkans San Cristóbal, dem höchsten und aktivsten Vulkan Nicaraguas, um die Brennerei Flor de Caña zu gründen. Dieser ist heute ein unverwechselbarer Bestandteil des Logos. Die Fruchtbarkeit des umliegenden Landes, das vulkanische Wasser und das heiße vulkanische Klima erwiesen sich als entscheidend, um einen Rum mit einzigartigem und geschmeidigem Geschmack herzustellen. Flor de Caña Rum wird heute nachhaltig produziert und ist stolz auf seine natürlich gereiften, zucker- und glutenfreien Rums, die „Carbon neutral“ und „Fair Trade“-zertifiziert sind.

7 Artikel gefunden

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7