Kirk and Sweeney 12 Years

Inhalt:
  • 0,70 l
Bewertung:
Alkohol in %:
Alter (Jahre):
Rum-Typ:
Enthalten in Clubauslieferung:
Land:
Destillerie:
  • Bisheriger Preis: 47,50 €
  • Sonderpreis : 43,00 €
  • 61,43 € pro l
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

  • ArtikelNr.: 10870
  • verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Beschreibung

Kirk & Sweeney war ein berüchtigtes Schmugglerschiff, das während der Prohibition Anfang des 20. Jahrhunderts über einen geheimen Seeweg feinsten Rum aus der Karibik in den Nordosten Amerikas schmuggelte. Auf der zwiebelförmigen Flasche erkennt man eine alte Seekarte welche die heimliche Route des Schoners zeigt. Das Schiff wurde 1924 von den Behörden beschlagnahmt und stillgelegt, die Rumproduktion ist jedoch noch bis heute aktiv.

Der Kirk & Sweeney Rum wird aus bestem Zuckerrohr aus der Dominikanischen Republik hergestellt und reift für 12, 18 und sogar 23 Jahre in amerikanischen Eichenfässern.


Farbe: Mahagoni.
Duft: Vanille, frisches Zuckerrohr, Holznoten, getrocknete Früchte.
Geschmack: Angenehme Noten von Vanille, Holz und Melasse.
Nachklang: Sehr lange anhaltende Süße.

Fazit: Ein perfekter Genuss aus der Dominikanischen Republik.

Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Ihre Bewertung wird belohnt!
Jede freigeschaltete Bewertung wird mit Guthaben auf Ihrem Kundenkonto belohnt. Für eine einfache Bewertung erhalten Sie 0,25€ Guthaben. Für eine ausführliche Bewertung (ab 900 Zeichen) sogar 0,75€. (Maximal 10€ pro Monat)
Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Schmugglerware Simon M., 22.09.2017

Die Geschichte und die Historie des Rums ist spannend und interessant. Die Flasche ist ein Hingucker!
Die Farbe des Tropfens lässt sich am besten mit einem kräftigen Rotgold beschreiben mit einem Übergang zu Mahagoni-Tönen. Interessant sind die feinen und gleichmäßigen Engelstränen die sich nach dem Schenken des Glases bilden. Zuerst läuft der Rum ölig nach unten, danach bilden sich vereinzelte Tropfen am Rand des Glases.
Die Nase nimmt viel Frucht und Süße wahr. Noten von zarter Lakritz, Zitrusfrüchten und Vanille mischen sich harmonisch zusammen. Die Zusammensetzung des Duftes variiert je länger der Rum im Glas atmen kann.
Der erste Geschmackseindruck ist dominiert von Holzaromen. Dazu mischt sich feine Vanille. Nicht so facettenreich wie der Duft. Die Aromen am Gaumen sind eher minimalistisch und ohne großen Schnickschnack.
Das Mundgefühl ist dominiert von einem trockenen Gaumen, der in Herb übergeht.
Der Nachklang ist herb und langanhaltend. Dominiert von Holzaromen, ohne große Überraschungen.
Mein Fazit: Die Nase ist top, am Gaumen kann allerdings das Niveau nicht gehalten werden.

Kunden kauften dazu folgende Produkte
Ähnliche Artikel